Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 1]   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 4]   Seite 4 von 12   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 4]   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 12]

Text von Seite 4 aus dem Katalog Anbohrschellen

Seite 4 aus dem Katalog Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG

Innovative Lösungen und bewährte Standards
Mit der kompletten Neukonstruktion der ERHARD Anbohrschelle Premium wurde der bewährte Standard in vielen Details noch hochwertiger. So konnten sowohl das Handling erleichtert als auch die Funktionssicherheit auch über Jahrzehnte hinaus weiter optimiert werden. Flexibilität im Einsatz Mit der neuen ERHARD Anbohrschelle Premium ist es gelungen, die Zahl der benötigten Ausführungen deutlich zu reduzieren. Für die verschiedenen Kombinationen aus Druckstufe und Abgang steht jeweils ein Gehäusetyp zur Verfügung. Dabei sind Ausführungen zum einen für Rohre aus Guss und Stahl, aus ummanteltem Guss und Stahl sowie aus Faserzement erhältlich. Die Anpassung an die verschiedenen Rohrdurchmesser erfolgt dann nur noch ausschließlich durch einen flexiblen Haltebügel, der je nach den Anforderungen mit dem jeweiligen Gehäuse kombiniert wird. Zusammen mit der Gewichtsoptimierung des Gehäuses senkt dies sowohl Lager-, als auch Transportkosten und erleichtert den täglichen Einsatz. ERHARD Anbohrschellen Premium sind für Nennweiten DN 80 bis DN 300 und für die Druckstufen PN 16 bei Trinkwasser sowie PN 5 bei Gas

Die vorgeformten Haltebügel in der Breite 48 mm bei Guss- oder Stahlrohr bzw. 90 mm bei Faserzementrohr werden durch ihre speziellen Konstruktionsmerkmale sicher und dauerhaft an der Anbohrschelle befestigt.

geeignet. Die Ausführungen für Wasser und Gas sind für eine einfache Unterscheidung farblich in Blau bzw. Gelb gekennzeichnet. Die Ausführung für Gas ist sowohl mit einem vertikalen als auch einem horizontalen Abgang in Rp 1½ erhältlich, die Ausführung für Trinkwasser auch zusätzlich im System Plasson (ebenfalls vertikaler oder horizontaler Abgang). Bei Anschlüssen nach System Plasson erfolgt die Dichtung nicht durch das Gewinde, sondern durch einen inneren O-Ring, der bereits dann vollständig abdichtet, sobald der Anschluss gesteckt wird. Das äußere, beschichtete Gewinde dient anschließend nur zur Arretierung und Fixierung der dichtenden Steckverbindung.

Anschlusswinkel System Plasson

Weitere Vorteile des Systems: A Alle Teile sind miteinander verbunden, bei der Montage kann nichts verlorengehen. A Die Handhabung ist einfach und kann auch mit einer Hand erfolgen. A Die Einheit ist frei drehbar, so dass Anschlüsse in jeder Richtung realisierbar sind. A Das Arretierungsgewinde ist emailliert oder mit EKB beschichtet.

1

Abgang Rp 1½

2 3 4 7

5

6 9

1. Ritzelwelle mit O-Ringen 2. Bundbuchse mit O-Ringen 3. Scheibe 4. Zahnscheibe 5. Anschlussdeckel 6. Anschlussstück 7. armierte Dichtringe 8. Dichtring für System Plasson 9. Satteldichtung

Abgang System Plasson

8 5 7

6 9

4

EHP07_1_Anbohrschelle.indd 4

11.04.2008 10:32:44

Katalogseite 4 aus dem Katalog Anbohrschellen, Erhard GmbH & Co. KG

Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 1]   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 4]   Seite 4 von 12   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 4]   Anbohrschellen von Erhard GmbH & Co. KG [Seite 12]
Eine Auswahl an Produkten und Dienstleistungen aus dem Lieferprogramm der Firma Erhard GmbH & Co. KG: Plattenschieber   Absperrklappen   Kugelhähne   Membran-Absperrventile  ... Informationen zum kompletten Programm finden sich in den Katalogen von Erhard GmbH & Co. KG
Erhard GmbH & Co. KG
» Jetzt anfragen!

Flash-Katalog